Perspektivenwechsel

In manchen Situationen kann es hilfreich sein die Perspektive zu ändern.

So kann das Ausmass eines Naturereignisses aus der Luft oft besser beurteilt werden als vom Boden aus, der Blick von Oben hilft eine gute Übersicht des Projektgebiets zu erhalten und Ansichten aus unerreichten Positionen eröffnen weitere Details. Mit der Unterstützung einer Drohne wollen wir solche Perspektiven ermöglichen und unseren Horizont im wahrsten Sinne des Wortes erweitern.

Vielleicht kann der gezielte Einsatz unserer Drohne auch in Ihrem Projekt hilfreich sein.

UBB Eyschachen und Hochwasserschutz SVZ

Vor fast einem Jahr starteten die Arbeiten zur Leitungszusammen-legung Eyschachen. Heute ist die neue Hochspannungsleitung der Swissgrid und SBB bereits in Betrieb. Momentan laufen die Rekultivierungsarbeiten der alten Maststandorte, wobei wir die beteiligten Unternehmen in Umwelt- und Bodenfragen als UBB begleiten.

Hier geht’s zur Medienmitteilung «Hochspannungsleitung gebündelt».

 

Bei der Einfahrt zum Schwerver-kehrszentrum (SVZ) in Erstfeld bringt ein kleines unscheinbares Gerinne immer wieder Wasser und Geschiebe mit sich. Letztmals ist eine grössere Wassermenge nach den heftigen Niederschlägen zum Jahreswechsel ins SVZ gelangt. Um solche Situationen zu verhindern, wurden ein Auffangbecken mittels überdecktem Blocksatz erstellt und Massnahmen für die gezielte Ableitung des Wassers im Überlastfall getroffen.

Erfolgreich ins neue Jahr

Wir konnten im Jahr 2017 spannende Projekte bearbeiten und erfolgreich abschliessen. Es freut uns zum Beispiel, dass die neue Stoosbahn nun – vor Lawinen geschützt – ihren Betrieb aufnehmen konnte. Und dass den Gemeinden Erstfeld und Silenen mit den neuen Notfallplanungen wertvolle Instrumente bei der Gefahrenabwehr im Ereignisfall zur Verfügung stehen.

Wir danken allen Kunden und Partnern für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen. Im 2018 stehen schon wieder spannende Projekte an, welche wir mit Freude und Kompetenz für Sie bearbeiten.

 

 

Unter Hochspannung

Am Montag, 21. August 2017 fand der Spatenstich zur Leitungszusammenlegung Eyschachen statt. Bei diesem Projekt werden die Leitungen der Swissgrid und der SBB auf 16 neuen Masten zusammengeführt und 31 bestehende Masten rückgebaut. Die Duwaplan GmbH ist zusammen mit der Hintermann & Weber AG für die Umweltbaubegleitung (UBB) und Bodenbaubegleitung (BBB) zuständig.

Weiter Informationen zum Beispiel auch im Urner Wochenblatt.